„WOW“-Website mit Corporate Design

Ob Videos auf Facebook, Fotos auf Instagram: Alles Visuelle bekommt in unserer Gesellschaft immer mehr Aufmerksamkeit. Schauen wir daher heute auf Ihr Corporate Design (CD) und was Sie für Ihr Website Design tun können. Denn auch die Besucher ihrer Website oder Ihres Online Shops bemerken sofort, wie Sie optisch kommunizieren.
(Foto: Pixabay / Unsplash)

„There are three responses to a piece of design – yes, no and WOW!
Wow is the one to aim for.“
Milton Glaser – Grafik-Designer
(Er entwarf u.a. das legendäre „I love New York“ mit Herz-Symbol*)

Wie entsteht auf Ihrer Website ein „WOW“?

Wie an dem berühmten New York Schriftzug* prima zu erkennen ist, können Schrift und Grafik gemeinsam echte Power entwickeln. Sie können geradezu unverwechselbar sein und dazu beitragen, dass die Menschen sich sofort daran erinnern und eine emotionale Verbindung herstellen. („Oh, das kenne ich doch! Ich mag das Herz! Und New York… ja, das ist eine ganz besondere Stadt..“)

Wenn Ihre Website (und ihre gesamte Präsenz in der Öffentlichkeit):

+ stimmig und klar vermittelt, wofür Sie stehen
+ gleichzeitig dazu passende Emotionen bei den Menschen weckt,

dann haben Sie ein echtes „WOW“ geschaffen.

Und ja: Das kann eine echte Kunst sein und Zeit brauchen – nicht umsonst studieren Grafiker, Designer & Co. und verwenden viel Herzblut für Ihre Arbeit.

Umso wichtiger, dass wir für uns klar herausfinden, was wir uns für unser Corporate Design wünschen! Sind wir uns darüber klar, können wir selbst bzw. inhouse leichter entwickeln, was uns möglich ist. Und wenn wir einen Fachmann engagieren, können wir viel besser vermitteln, was wir uns vorstellen. Dies erleichtert die Zusammenarbeit und spart allen Beteiligten Zeit und Nerven.

Wie finden Sie heraus, welches Corporate und Website Design zu Ihnen passt?

Als Sie sich im Zusammenhang mit dem Text zu Ihrer Corporate Identity Gedanken gemacht haben, fielen Ihnen vielleicht direkt ein paar Eigenschaften, Werte und Attribute ein, mit denen Sie gerne in Verbindung gebracht werden möchten. Mit diesen können wir starten.

Mögen Sie ein Praxis-Beispiel?

Nehmen wir an, Sie sind ein Berater und Sie wollen Ihre Wunschkunden dabei unterstützen:

+ sich von Altem zu befreien
+ sich neue Ziele zu setzen
+ zuversichtlich und letztlich erfolgreich neue Wege zu beschreiten

Ihr Website kann Ihr Corporate Design für Sie beispielsweise auf folgene Weise vermitteln:

+ Ihre Ziele und die Wirkung Ihrer Website harmonieren:
Sie möchten beispielsweise Ihre Kunden dabei unterstützen, selbst Klarheit zu finden. Ein klares, frisches Website-Layout, WordPress Theme, o.ä. unterstreicht das wunderbar. Prima ist auch, wenn es eine klare Struktur hat, viel Raum lässt zwischen den einzelnen Bereichen und dadurch „leicht“ und „frei“ wirkt.

+ Suchen Sie sich eine gut lesbare Schrift aus,
die „neu“ wirkt – also etwa keine, die zu einem mittelalterlichen Buchdruck passt oder eine hüpfende „Kinderschrift“.

+ Als „CD-Farben“ sind maximal drei Farben sinnvoll.
Auch wenn Sie sehr gerne Ihre persönlcihen Lieblingsfarben einsetzen möchten: Schauen Sie sich vorher an, ob diese auch so prima bei Ihren Lieblings- und Wunschkunden ankommen. – Hier gibt es noch weitere Tipps zu den Farben

+ Schauen Sie genau auf die Fotos und Grafiken,
denn mit ihnen kreieren Sie auch eine „Bildsprache“. Wählen Sie zum Beispiel viele Fotos in saften, hellen Farben mit üppigen Motiven, wird Ihre Website ganz anders wirken, als mit „fast leeren“ Fotos in kühlen, klaren Tönen. Sie merken schon: Auch die Farbgebung, Bildgestaltung und natürlich die Motive der Fotos wirken sich auf die Stimmung aus, die Ihre Website vermittelt!

+ Natürlich ebenso wichtig: Ihr Business-Schriftzug und Ihr Logo!
Sie sind ebenso Teil Ihrer „Design-Sprache“ und tragen dazu bei, wie Ihr Business ankommt.

Corporate Design – Ihr subtiler Botschafter

Wie Sie sehen, haben Sie ganz viele Möglichkeiten, Ihre Ziele und Werte optisch zu kommunizieren.

„Design is a plan for arranging elements in a way that best accomplishes a particular purpose.“
Charles Eames

Ich habe festgestellt, dass die Beschäftigung mit dem eigenen Corporate Design und dem Website Design letztlich in zwei Richtungen wichtige Impulse gibt:

+ Sie transportieren Ihre Botschaften, Ziele und Werte nach außen

+ Sie helfen dabei zu reflektieren, für was Sie stehen
und welche aktuelle Essenz – Sinn und Zweck – Ihr Business hat. So entdecken Sie womöglich beim Auswählen und Entscheiden neu, was für Sie nach wie vor stimmig ist. Und was Sie verändern, weglassen oder erweitern möchten.

Im Idealfall kommt Ihre Essenz so deutlich und stimmig bei Ihren Website Besuchern an, dass Sie neugierig werden auf Sie und Interesse zeigen.

„Good design encourages a viewer to want to learn more.“
Alexander Isley

Die Frage des Tages

Gibt es etwas, das Sie gerne an der Gestaltung Ihres Corporate Designs oder Ihrer Website ändern möchten? Oder gar an beidem?

Wenn Sie mögen, teilen Sie gerne Ihre Gedanken zu diesem Thema als Kommentar unter diesem Artikel. In jedem Fall wünsche ich Ihnen viel Erfolg beim Umsetzen.

Ihre

Petra von Schenck

*Weil dieses Design einem Copyright unterliegt, was ich natürlich beachte, habe ich es hier umschrieben. Ich gehe aber davon aus, dass Sie dieses allgemein so bekannte Design auch kennen und direkt verstanden haben, was ich meine.

Weiterlesen?
Themenspecial: Meine Website

Meine Website: Klug einsetzen und Ziele erreichen
Welche „Stimme“ wähle ich? – Corporate Communication
Sie haben eine Frage in Zusammenhang mit Ihrem Business?

Vereinbaren Sie gerne ein kostenfreies Kennenlern-Gespräch

2018-09-10T13:30:09+00:00

Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close